Wer einen entspannten und genießerischen Urlaub erleben möchte, muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Auch im Allgäu in Bayern lohnt es sich, vergnügliche Ferientage zu verbringen. Besonders für  Familien mit Kindern  sind die großzügigen  Ferienwohnungen und Ferienhäuser wie gemacht, um von hier aus die Allgäuer Welt zu erkunden. Eine bunt verschlafene Landschaft reizt in ihrem wunderschönen Flair, herrliche Sehenswürdigkeiten gibt es zu betrachten und die gute Allgäuer Küche rundet den Urlaubstag genüsslich  ab.

Um das Allgäu genauer kennen zu lernen, würde sich eine Rundreise durch diese bezaubernde Regionen lohnen.  Überall stehen behagliche  Unterkünfte zur Verfügung.  Historische Sehenswürdigkeiten gibt es in vielen Städten. Memmingen, Kempten oder Wangen bieten historische Bauten zur Besichtigung an. Die Altstädte sind gefüllt von malerischen Häusern und mittelalterlichen Monumenten. Da lohnt es sich eine Allgäu Ferienwohnung zu mieten oder gar ein Allgäu Ferienhaus. Eine gute Möglichkeit, die Region kennen zu lernen, ist die Besichtigung einiger historischer Städte. Zum Beispiel in Kempten, Wangen oder Memmingen gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und historischen Bauten, besonders in den Altstädten, zu bestaunen.

Naturbegeisterte  haben unzählige Möglichkeiten, sich im Urlaub in Allgäu auszutoben.  Wander- und Radtouren führen zu den schönsten Naturphänomenen.  Skipisten und Loipen sind die begehrten Wintersportregionen.  Im Sommer lockt es die Wanderer und Kletterer an, im Winter die Skibegeisterten.  Eine romantische Unterkunft wäre dann genau das Richtige, um die Erlebnisse des Tages im warmen Ambiente mit einem Glas Wein abzurunden.  Die Reize jeder Jahreszeit sollten von den Touristen ausgeschöpft werden. Darüber hinaus gibt es sehr viele Wellnessangebote zum völligen Relaxen. Die Bayrische Landschaft des Allgäu kennen und lieben lernen, die vielen Freizeitaktivitäten nutzen und entspannte Tage erleben – das ist Allgäu in Bayern.